Grant Projekte

Wussten Sie schon …. wie die Voraussetzungen für die Durchführung von District- und Global-Grants Projekten sind? Welche Qualifizierung des Clubs ist notwendig, wer kann wann was beantragen.

Es gibt viele Informationen zu District- und Global-Grants, die sehr gut auf dieser Seite zusammengefasst sind.

Oft werden wir aber auch gefragt: Wer kann denn überhaupt einen solche Grant beantragen. Dazu hier die Qualifizierungsgrundlage für Rotary Clubs

  1. Besuch eines Seminars zum “Grant-Management” von mindestens einem Clubmitglied
  2. Unterzeichnung eines “Memorandum of Understanding”, in welchem die Verantwortlichkeiten des Clubs festgelegt werden.

Wenn es die Pandemie-Lage zulässt, wird der District noch im 4. Quartal 2021 ein “Grant Management-Seminar in Form einer Präsenzveranstaltung in Landshut durchführen.

Daneben haben Sie die Möglichkeit, das Online-Seminar zum Thema auf der Website von Rotary International zu besuchen. Es besteht aus insgesamt 9 Kurseinheiten, dauert ca. 2,5 Stunden und schließt mit einem Test ab,

Sie können jede Kurseinheit nach Belieben unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Nach erfolgreichem Abschlusstest erhalten Sie ein Zertifikat.

Das Zertifikat und das unterzeichnete “Memorandun of Understanding” Ihres Clubs senden Sie bitte per Email an die Freunde Hans Georg Fick (hagefi@me.com) oder Wolfgang Czepluch czep2010@me.com.

Bitte benutzen Sie für das Memorandum unbedingt das vom Distrikt zur Verfügung gestellte Muster.

Das Qualifizierungsverfahren ist damit abgeschlossen. Ihr Club erfüllt dann die Voraussetzungen sich an Grand-Projekten der Rotary Foundation zu beteiligen.

Hier nochmals der Link zu den gesammelten Informationen zu District- und Global-Grants.