Shelterbox Philipinnen Rotary Stans Dez 2021

Shelter-Box – ganz aktuell und dringend

Ein dringender Aufruf von Michael Bulla, Ehrengovenor Distrikt 1842

SUPER-TAIFUN RAI VERWÜSTET DIE PHILIPPINEN

Liebe rotarische Freundinnen und Freunde,  

eigentlich sollte man das Jahr ja mit Segenswünschen beenden und anfangen. Aber Katastrophen kennen leider keine Feiertage oder Jahreszyklen.

Mitte Dezember traf Super-Taifun Rai mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 240 km/h auf die Philippinen und hinterließ das Land in einer noch nie dagewesenen Verwüstung.

Schon häufig waren wir auf den Philippinen im Einsatz, immer wieder wird das Land von Stürmen, Vulkanausbrüchen und Erdbeben heimgesucht. Doch die Schäden, die Taifun Rai – einer der stärksten Stürme, der dieses Jahr weltweit gemessen wurde – erreichen ein Ausmaß, das so noch nicht gesehen wurde, berichtet uns unser Team auf den Philippinen.  

Wir sind äußerst besorgt über die Situation vor Ort. Weite Teile des Landes sind verwüstet, das Kommunikationsnetz ist zusammengebrochen, die Zahlen der Todesopfer und der Betroffenen steigen täglich weiter an. Mittlerweile mussten über 630.000 Menschen ihr Zuhause verlassen, 54.783 Häuser sind beschädigt oder komplett zerstört. Unser Team auf den Philippinen ist glücklicherweise wohl auf und arbeitet unermüdlich daran, den Betroffenen schnellstmöglich zu helfen. Wir haben Hilfsgüter wie Planen, Wasserfilter, Decken und Solarlampen vor Ort zwischengelagert.  

Aber wir brauchen Eure Unterstützung.  

Wir brauchen Eure Unterstützung, um sicherzustellen, dass die am meisten gefährdeten Familien auf der ganzen Welt die Hilfe erhalten, die sie brauchen. Hunderttausende von Menschen sind derzeit in Evakuierungszentren untergebracht. Familien, die durch diesen gewaltigen Sturm und weitere Katastrophen weltweit vertrieben wurden, benötigen dringend Notunterkünfte, die wir ihnen zur Verfügung stellen wollen.   Darf ich Euch bitten, einen Spenden-Aufruf an die Clubs in Euren Distrikten zu richten. Wir beginnen das Jahr mit großen Hoffnungen. Versuchen wir diesen Menschen Hoffnung zu schenken.

 Mehr Informationen unter https://www.shelterbox.de/aktuelles/aktuelle-einsaetze/   Unser SpendenkontoBank für Sozialwirtschaft, Berlin | IBAN: DE85 1002 0500 0001 3284 00 | BIC: BFSWDE33BER  


ÜBER DIE SHELTERBOX

Im Jahr 2020 wurden über 113 Millionen Menschen durch Katastrophen und Konflikte aus ihrem Zuhause vertrieben. Das sind rund 8 Millionen Menschen mehr als noch im Jahr zuvor und damit die höchsten Zahlen, die jemals verzeichnet wurden.

Katastrophen und Konflikte kennen keine Feiertage. Wir sind immer vor Ort und arbeiten unermüdlich daran, den Schwächsten zu helfen, egal wo auf der Welt unsere Hilfe benötigt wird.
Indem wir betroffene Familien mit Notunterkünften und Werkzeugen unterstützen, verwandeln wir Verzweiflung in Hoffnung und geben ihnen die Möglichkeit zu einem Neuanfang.
Wir wünschen uns eine Welt, in der keine Familie nach einer Katastrophe ohne Obdach bleibt. Erfahren Sie mehr über uns.