Von Rotaract zu Rotary

ein Artikel von Katharina Schweigard, erstellt durch eigene Erfahrungen, Gedanken und Erlebnisse, unterstützt von Sabine Meyer und Christina Spring, die ihre Erfahrungen mitgeteilt haben

Vielleicht vorab eines: Ob bei Rotary oder Rotaract. Oder im Wechsel von Rotaract zu Rotary. Da gibt es einen Bayerischen Spruch, der genau passt: „Mim Reden macht man a Sach aus.“

Genau so ist es. Man muss die Kontakte einfach pflegen. Rotaract Clubs sollten Rotary Clubs besuchen und anders herum. Es ist ein Geben und Nehmen und man sollte immer im Austausch bleiben. Und dabei ist es vor allem wichtig, dass man selbst auf die Andern zugeht und nicht wartet, dass der erste Schritt von der anderen Seite gemacht wird. Begnet man sich offen, dann kommt man auch zusammen.

Und letzten Endes ist es doch genau das, was die große rotarische Familie will und ausmacht. – Sie will vernetzten und zueinander führen.

Ein bisschen Theorie

Rotary ist den meisten Menschen auf der Welt ein Begriff – international bekannt – international vernetzt. Rotary zeigt sich präsent nach Außen, wobei der wohltätige und freundschaftlich verbindende Gedanke immer im Vordergrund steht.

Werte und Grundsätze werden gelebt und vertreten, dabei wird weltweit geholfen und viele Katastrophen konnten schon unterstützt und gelindert werden.

Rotaract hingegen ist sogar in der rotarischen Familie nicht immer in aller Gedanken.

Dabei ist Rotaract jung, frech, innovativ, vernetzend, lustig, ernst, freundschaftlich, …

Rotaracter*innen sind helfend, begeisterungsfähig, engagiert, zielstrebig, lehrend, u.v.m…

Rotaract ist seit über 50 Jahren die Nachwuchsorganisation von Rotary und verfolgt die gleichen Werte. Es geht um Lernen, Helfen und Feiern. Gemeinsamer Austausch auf vielen verschiedenen Ebenen ist wichtig. Der soziale Gedanke in Form von sogenannten „Hands on“ – Aktionen wird mit Begeisterung gelebt und umgesetzt. Das Feiern von Gründungsfesten, auf Konferenzen und Jubiläen wird dabei nicht vernachlässigt.

Es findet eine internationale Völkerverständigung statt. Eine Verbindung, die in der gesamten rotarischen Familie groß geschrieben wird und von ungeheurerer Wichtigkeit ist.

Wie kommt man eigentlich zu Rotaract und dann auch zu Rotary?